Rosenkranz Attalus

Richter und Berater des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten für die Bereiche der Krise und der internationalen Kriminalität.
@ R.aitala strategicstudies.it


Alex Alexiev

Nato in Bulgarien, Alex Alexiev hat an der Staatlichen Universität von Sofia studiert und an der University of California in Los Angeles (Ucla), wo er einen Bachelor-Abschluss und post-graduate in Political Science. Er hat 30 Jahre Erfahrung in der nationalen Sicherheit, siebzehn, der als Senior Analyst und Projektleiter mehrerer Forschungsprojekte am Department of Defense und anderen staatlichen Stellen ausgegeben. Già vicepresidente del Center for Security Policy
di Washington d.c. Sofia kürzlich gegründete Zentrum für Balkan und das Schwarze Meer Studies.
a.alexiev@strategicstudies.it


Christopher Andrew

Christopher Andrew ist Professor für Neuere und Neueste Geschichte an der University of Cambridge und Vorsitzender des British Intelligence Study Group. Geschichte, Rolle und Einfluss der Geheimdienste sind die Hauptaufgabe der Forschung von Prof. Von Andrew 2003 ist der offizielle Historiker des britischen Security Service (Mi5).
c.andrew @ strategicstudies.it


Uri Bar-Joseph

Uri Bar-Joseph ist außerordentlicher Professor in der Abteilung für Internationale Beziehungen – School of Political Science University of Haifa. Spezialisiert auf Strategic Studies Prof. Bar-Joseph ist der Autor zahlreicher Forschungen und Publikationen auf die Intelligenz, Nahost-Konflikt und die israelische nationale Sicherheit. Uri Bar Joseph promovierte. in Politikwissenschaften an der Stanford University.
u.joseph@strategicstudies.it


Barak Ben-Zur

Barak Ben-Zur ist ein Berater und Analyst, spezialisiert auf die strategische Analyse der Intelligenz und der Terrorismusbekämpfung.
Bereits Oberst der israelischen Streitkräfte aus 1991 die 1996 war Direktor des Military. Später diente er als Leiter der Research-Agentur der inneren Sicherheit (Shin Bet). Barak Ben-Zur promovierte in Internationalen Beziehungen an der Universität Haifa.
b.ben-zur@strategicstudies.it


Mathew J. Burrows

Mathew Burrows è "Counselor" del National Intelligence Council (NIC) USA sowie, von 2010, direttore dell'Analysis und Produktion Staff (APS / NIC).
In 2005 eingeführt hat und leitete die Long Range Analysis Unit (adesso Strategic Futures Group) und war der wichtigste Architekt der Studie "Global Trends 2030: Alternative Worlds ".
Von 1986 die 2007 hat in verschiedenen Positionen in der analytischen Struktur der Central Intelligence Agency und ist derzeit Mitglied der Direktion Senior Analyst Intelligence-Service.
Mathew Burrows studierte 1976 von der Wesleyan University und promovierte in der europäischen Geschichte in 1983 an der University of Cambridge (GB).


Eric Denécé

Eric Denécé è il ed er direttore fondatore del Französisch Zentrum für Informations-.
Bereits Marineoffizier hat in Kambodscha gearbeitet und hat als Marineoffizier Analyst bei der Direction de l'Evaluation et de la Documentation stratégique das Generalsekretariat de la Defense Nationale serviert.
Es’ Berater für Französisch und europäische Unternehmen und Institutionen in Fragen des Risikomanagements, Verständnis der e-intelligence Kontroverse.
Denécé Eric hat einen Abschluss in Politikwissenschaft und promovierte an der Sorbonne.

e.denece @ strategicstudies.it


Fritz W. Ermarth

Fritz W. Ermarth ist als Berater für verschiedene Organisationen im Bereich der nationalen und internationalen Sicherheits-und Nachrichtendienste.
Bis 1998 arbeitete für die Central Intelligence Agency Positionen mit hoher Verantwortung, einschließlich Vorsitzender des National Intelligence Council und Direktor des Strategic Evaluation Center. Sie arbeitete für das US-National Security Council. Fritz W. Ermarth Abschluss in Geschichte an der Universität Wittenberg und hat auf die Sowjetunion an der Universität Harvard spezialisierte.
f.ermarth@strategicstudies.it


Thomas Fingar

Thomas Fingar è Oksenberg-Röhlen Distinguished Fellow presso la Stanford University.
Von 1985 die 2008 hat in verschiedenen Positionen im State Department und der US-Intelligence Community. Von 2001 die 2003, in qualità di Assistant Secretary für Intelligenz und Forschung, war Leiter des Nachrichtendienstes Struktur des Department of State. Von 2005 die 2008, kommen Deputy Director of National Intelligence for Analysis, umstrukturiert wurde das analytische Verfahren des U. S. Intelligence Community. Kommen Vorsitzender del National Intelligence Council (DAYS) war einer der Führer der Bericht "Global Trends 2025". Pretend Thomas hat einen Doktortitel in Politikwissenschaften an der Stanford University.
t.fingar@strategicstudies.it


Mark Fitzpatrick

Mark Fitzpatrick ist Direktor der Non-Proliferation und Abrüstung Programm am Internationalen Institut für Strategische Studien in London.
Zuvor arbeitete er für 26 Jahre für die US-State Department und in verschiedenen Positionen für den Umgang mit 10 Jahre der Nichtverbreitung. Er beendete seine Karriere als Deputy Assistant Secretary für Governmental Non-Proliferation. Mark Fitzpatrick erhielt seinen Master in Public Policy an der Kennedy School of Government an der Harvard University.
m.fitzpatrick@strategicstudies.it